VEACT KUNDENVITALITÄTSANALYSE

 in Produkte

Im Rechnungsarchiv eines jeden Autohauses schlummert ungeahntes Marketingpotenzial. Milliarden Daten
gilt es auszuwerten. Mit der Software von VEACT können Händler nun ihren Kampagnenumsatz vervielfachen
und 
zugleich die Marketingkosten reduzieren.

Große Internetkonzerne wie Google oder Facebook scheuen keinen Aufwand auf ihrer ständigen Jagd nach Kundendaten, anhand derer sie beispielsweise gezielt Werbung an die Webnutzer ausspielen können. Im Gegen­satz dazu schlummert in vielen Autohäu­sern ein bislang sträflich vernachlässigter „Goldschatz” ungenutzt vor sich hin: Das Rechnungsarchiv mit seinen hunderttau­senden Positionen. VEACT ist auf die Digita­lisierung von Marketing-Prozessen im Au­tomobilhandel spezialisiert und hat eine innovative Kundenvitalitätsanalyse (KV) entwickelt. Sie unterstützt das Autohaus schnell und effektiv dabei, diesen Schatz zu heben und so den Erfolg von Marketing­kampagnen nachhaltig zu steigern.

mit der kundenvitalitätsanalyse vberechnen wir Ihnen für Ihre aktiven und inaktiven Kunden Loyalität und Kundenwert

KUNDEN IM MITTELPUNKT
Die Kundenvitalitätsanalyse ist ein völlig neuer lnteraktions­ansatz. Bislang zielen Marketingmaßnah­men von Herstellern auf das Fahrzeug ab, da der Blick auf den Kunden fehlt. Im Gegensatz dazu kann das Autohaus – und nur das Autohaus – mit seinen Rechnungs­daten erheblichen Mehrwert generieren und den Kunden in den Mittelpunkt seiner Kommunikationsaktivitäten stellen. Das ist ein unschlagbarer Vorteil für den Verkauf im Kundenservice.

VÖLLIG NEUE TECHNOLOGIE
VEACT selektiert im Rahmen seiner Kundenvitalitätsanalyse aus dem Rechnungsarchiv des Autohauses zu­nächst ,,aktive”, ,,nicht aktive” und „verlorene Kunden”. Zugleich werden die im Schnitt pro Betrieb 500.000 Artikelpositionen über eine sogenannte semantische Analyse ge­clustert, also logisch gruppiert, um zu ver­stehen, welche Aftersales-Produkte die Kunden tatsächlich in Anspruch genom­men haben. Die Software von VEACT durch­sucht alle Rechnungspositionen der letz­ten Jahre und verdichtet sie auf das Kauf­verhalten der Kunden.

mit der kundenvitalitätsanalyse ermittelt veact aus der Verknüpfung von Kundenverhalten und realisierten Umsätzen das brachliegende Umsatzpotential.

Dabei könne es zu mehreren Milliarden Datenbankabfragen pro Autohaus kommen. Die Datenbank-Technologie von VEACT un­terscheidet sich vollkommen dem, was bislang in Autohäusern im Einsatz ist. Sie ist wesentlich schneller und verwendet ganz andere Suchalgorithmen. Formate, Spalten und weitere starre Parameter, deren strikte Einhaltung bislang entscheidende Erfolgs­kriterien waren, spielen in der VEACT Umgebung keine Rolle mehr.

BIS ZU 200 % STEIGERUNG
Betriebswirtschaftlich am wichtigsten ist natürlich, wie sich die Kundenvitalitätsanalyse für das einzelne Autohaus rechnet. VEACT kann nach einer Datenbankabfrage präzise das aktuell nicht realisierte Umsatzpoten­zial pro Kunde definieren und genau ableiten, welche Kunden mit welcher Aftersales ­Produktgruppe angesprochen werden sollten. Stellt ein Autohaus auf datenbasier­tes, sprich: zielgerichtetes Marketing um, ist ein um 200 Prozent höherer Kampagnen­umsatz durchaus realistisch – bei gleichzei­tiger Reduzierung der Marketingkosten.

kundenvitalitätsanalyse ermöglicht 200 Prozent höheren Kampagnen­umsatz

Sichern Sie sich jetzt ein kostenloses VEACT Beratungsgespräch – direkt bei Ihnen vor Ort.
Einfach eine E-Mail senden an: n.osiander@veact.net

VEACT GmbH
Nicole Osiander
Tel. 089/416158126.
www.veact.net

Neue Beiträge
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen

VEACT feiert das OktoberfestVEACT offizieller Sponsor der Autoservicetage